tag des shootings

tag des shootings

der grosse tag ist da. du hast dich vorbereitet, deine sachen gepackt, gut ausgeschlafen und bist fit für den grossen tag. jetzt geht es darum, die gefundenen ideen so umzusetzen, dass die aufnahmen am ende überzeugen.

wir beginnen das photoshooting nochmals mit einer kurzen besprechung und vergewissern uns, dass die ideen, die im drehbuch festgehalten wurden, immer noch unseren vorstellungen entsprechen. ich zeige dir auch ein paar handzeichen (wie du zbsp eine pose einnehmen, den kopf ein bisschen mehr nach rechts oder links drehens sollst usw) und erkläre dir,
was sie bedeuten.

wenn die aufnahmen im studio, im hotel oder kurz gesagt indoor gemacht werden, werde ich meinen notebook dabei haben, damit wir das eine oder andere foto direkt  begutachten können, so dass du selbstsicherer wirst und siehst, was dabei rausgekommen ist. falls uns die aufnahme nicht überzeugt, wiederholen wir sie einfach nochmals.

das ist eine der grossen vorteile der digitalen fotografie gegenüber der analogen. bei einem outdoor-photoshooting fahren wir gemeinsam zur location oder wir treffen uns dort in der nähe. hier können wir die bilder am kameradisplay anschauen.

© chrisphotoart 2017